Verhüllungskünstler am Kita-Neubau?

Entgegen einer vielfach geäußerten Vermutung handelt es sich bei der derzeit zu sehenden Verhüllung des Kita-Rohbaus nicht um ein neues Projekt des Künstler-Ehepaares Christo und Jeanne-Claude (bekannt u. a. durch die Verhüllung des Berliner Reichstages im Jahre 1995). Der Baukörper wurde vielmehr eingehüllt, um die mit Heizgebläse erzeugte Wärme im Gebäude zu halten und damit bei den winterlichen Temperaturen, die in den nächsten Tagen zu erwarten sind, weiterarbeiten zu können. Derzeit werden Dachdecker- und Elektroarbeiten durchgeführt. Der Einbau weiterer Fenster sowie einer „Pfosten-Riegel-Konstruktion“ in der Außenfassade erfolgt in den nächsten Tagen. In Kürze beginnen auch die Arbeiten für den Innenputz.

Kita verhüllt

Kita verhüllt

Kita verhüllt